Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der mobilen Tierarztpraxis Nina von Harlessem.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Praxis und aktuelle Tipps zum Thema Tiergesundheit.

 

Termine:

Für einen Termin erreichen Sie mich unter folgender Nummer:

0151 – 70 13 82 11

Auf Wunsch sind auch am Wochenende Termine möglich.

 

Notdienst:

Am Wochenende bin ich oft auch erreichbar. Einen geregelten Notdienst kann ich aus familiären Gründen jedoch nicht anbieten.

Leistungen

In der mobilen Praxis sind die meisten Dinge möglich, die auch sonst in der Kleintierpraxis üblich sind. Sollten bildgebende Verfahren (Röntgen, Ultraschall, Endoskopie, CT, MRT…) nötig sein, überweise ich Sie bzw. Ihr Tier gern. Bei allen Fragen rufen Sie mich bitte einfach an.

Einige der wichtigsten Leistungen:

  • Impfungen
  • Parasitenvorsorge (Würmer, Zecken, Flöhe…)
  • Kennzeichnung mittels Mini-Chip, Heimtierausweise
  • Wundversorgung
  • Kastrationen Heimtiere, Katzen, Rüden
  • Innere Medizin
  • Hautkrankheiten
  • Ernährungsberatung
  • Zahnbehandlungen
  • einfühlsame und sanfte Euthanasie, selbstverständlich nicht mit der „Giftspritze“
  • u.v.a.m.

Über mich

Seit 12 Jahren bin ich Tierärztin und habe während und nach dem Studium in unterschiedlichen Kliniken und Praxen für Kleintiere gearbeitet. 2009 habe ich mich das erste Mal in eigener Praxis niedergelassen als Mitbegründerin der Tierarztpraxis Frankfurter Straße. Ab 2012 bin ich in Kinderpause gegangen und habe mich 2015  mit einer mobilen Praxis erneut selbständig gemacht. Die Vorteile liegen eigentlich auf der Hand – für mich Flexibilität, für Sie Zeitersparnis, für die Tiere weniger Stress.

Mein Hauptschwerpunkt liegt in der Zahnheilkunde, hier nutze ich seit Jahren alles Verfügbare an Fortbildungen bei den Spezialisten, die im Bereich der Tierzahnheilkunde Rang und Namen haben; in Deutschland Dr. Dr. Fahrenkrug und Dr. Eickhoff, international Dr. Beckman, der viele innovative Techniken erarbeitet hat, die ich inzwischen auch nutze.

Der zweite Fortbildungsschwerpunkt liegt bei mir auf Narkose und Anästhesie, denn ohne diese wären zahnheilkundliche Eingriffe nicht möglich. Aktuelle Kenntnisse in diesem Bereich sind mir daher sehr wichtig.

Ein liebevoller und schonender Umgang mit den Tieren während Untersuchung und Behandlung ist für mich selbstverständlich und die Philosophie lautet: Alles, was zu Hause möglich ist, sollte auch zu Hause geschehen, und nur Eingriffe, die eine längere Narkose benötigen, bei mir im Behandlungsraum stattfinden.

Blog

Zecken und Borreliose – Siegerland ist Hochendemiegebiet

Zecken und Borreliose kann man im Siegerland ruhig in einem Atemzug nennen, denn jede dritte Zecke ist hier mit Borrelien infiziert. Beim Hund spielt die Borreliose ebenso wie beim Menschen eine große Rolle; erkrankte Hunde können an Gelenkentzündungen, neurologischen Störungen, Augenentzündungen und weiteren Symptomen erkranken. Da Hunde meist dichtes Fell haben, ist es unmöglich, gerade …

Katzenimpfung mit 3 Jahren Wirkdauer für alle Komponenten

Es gibt seit diesem Jahr einen Impfstoff, der für drei Jahre zugelassen ist. Dies betrifft die Komponenten Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut. Wenn die Katze grundimmunisiert ist, genügt also eine Spritze alle drei Jahre – auch bei Freigängern. Lediglich bei der Leukose ist eine jährliche Impfung weiterhin erforderlich, sofern die Katze dagegen geimpft werden soll.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 151 70138211
E-Mail: vet@vonharlessem.de